Hessen Logo Landgericht Fulda hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Über uns

Lage

Das Landgericht Fulda befindet sich zusammen mit dem Amtsgericht, der Staatsanwaltschaft und der Justizvollzugsanstalt in dem Behördenkomplex „Am Rosengarten“.
 

Örtliche Zuständigkeit

Der Zuständigkeitsbezirk des Landgerichts Fulda umfasst die Amtsgerichtsbezirke Fulda, Bad Hersfeld und Hünfeld.
 

Sachliche Zuständigkeit

Das Landgericht hat vielfältige Rechtsprechungsaufgaben in Zivil- und Strafsachen, sowohl in der ersten, als auch in der zweiten Instanz. Ferner ist es zuständig für Strafvollstreckungssachen der Justizvollzugsanstalten Fulda und Hünfeld.
 

Aufgaben

Von den ca. 50 Bediensteten sind 15 Richterinnen und Richter, die in 10 Spruchkörpern tätig sind.

Neben der Rechtsprechung haben der Präsident des Landgerichts und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch zahlreiche Verwaltungsaufgaben sowohl für die eigene Behörde als auch für die Amtsgerichte im Bezirk.
Hierzu zählt insbesondere die Kontrolle über das Personalkostenbudget für alle Bediensteten des gesamten Landgerichtsbezirks und über das Sachmittelbudget der eigenen Behörde.

Ferner übt er die Dienstaufsicht für die Richterinnen und Richter des Bezirks aus, soweit die richterliche Unabhängigkeit nicht tangiert wird.

Er beaufsichtigt ferner die ca. 45 Notarinnen und Notare des Landgerichtsbezirks und muss in diesem Zusammenhang deren Amtsführung prüfen, unter Umständen Disziplinarmaßnahmen ergreifen und Notarvertreter bestellen.

Der Präsident des Landgerichts ist ferner zuständig für die Vereidigung und Verpflichtung von Dolmetschern und Übersetzern und die Legalisation ausländischer Urkunden.
Ferner überprüft er Betreuungs- und Nachlassakten, in denen ein größeres Vermögen verwaltet wird.
 

Ausbildung

Im Rahmen der Juristenausbildung werden Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare während ihres Referendariats von der Landgerichtsverwaltung betreut und von Richterinnen und Richtern des Landgerichts und der Amtsgerichte und von Staatsanwältinnen und Staatsanwälten in Arbeitsgemeinschaften und am Arbeitsplatz ausgebildet.
 

Bewährungshilfe

Zu dem Landgericht gehören auch zwei Beratungsstellen der Bewährungshilfe in Fulda und Bad Hersfeld. Bei der Bewährungshilfe handelt es sich um erfahrene Sozialarbeiter und Sozialpädagogen, die unter Bewährung stehende Menschen beraten und betreuen.
 

© 2017 Landgericht Fulda Am Rosengarten 4, 36037 Fulda

Downloads